Sprachauswahl:DEENFRES

BSP

Stapelbrettpuffer dienen zum Puffern von geschnittenen, sehr kleinen Mehrfachnutzen (wie Etiketten, Postkarten usw). Mit dem Gerät werden unterschiedlich Zeiten für das Schneiden und die Weiterverarbeitung kompensiert. Die geschnittenen Nutzen werden bedingt durch das kleine Format ohne Luftpolster bewegt. Stapelbretter ohne Luft trennen dabei die einzelnen Lagen und dienen gleichzeitig als Förderelement um das Schneidgut zu transportieren. Die Stapelbretter werden durch den Bediener aufgelegt oder entnommen.

Betriebarten

  • Stapelbildung
  • Entstapelung
  • Stapelwechsel

Möglicher Einsatz

Die Geräte befinden sich neben der Schneidemaschine.

Stapelbildung

Die geschnittenen Nutzen werden nach dem Schneiden auf das Stapelbrett überführt und damit abgestapelt.

Entstapelung

Der Stapel mit den geschnittenen Nutzen und den Stapelbrettern wird in den Stapelbrettpuffer eingebracht und entstapelt. Dabei werden die Nutzen vom Stapelbrett geschoben und der Weiterverarbeitung zugeführt (verpacken, banderolieren oder einschweißen usw.)

Vorteile

  • Der BSP ist eine kostengünstige Möglichkeit, um kleinformatige Mehrfachnutzen zu puffern

Technische Daten

BSP 3BSP 6
Format max. [mm]850 x 11001050 x 1450